Was hat sich bei dir durch die Ausbildung verändert?

„Punktgenau!“ und „Simply Shiatsu“ – Mike Mandl zu Besuch bei ShenDo West in Frechen
29. Dezember 2015
Würdest du die Ausbildung weiter empfehlen?
29. Dezember 2015

Was hat sich bei dir durch die Ausbildung verändert?

In meiner Physiotherapie-Praxis war ich am Ende eines Arbeitstags körperlich oft müde und erschöpft. Seit ich in der ShenDo Shiatsu Ausbildung bin, hat sich meine Belastung verringert, ich arbeite mit einer besseren Körperhaltung, auch während der Physiotherapie-Behandlungen an der Liege. Ich kann meine Stimmungen besser verstehen und meine Mitmenschen besser einschätzen; der Umgang mit ihnen fällt mir leichter.  (Uwe)

In meiner Physiotherapie-Praxis war ich am Ende eines Arbeitstags körperlich oft müde und erschöpft. Seit ich in der ShenDo Shiatsu Ausbildung bin, hat sich meine Belastung verringert, ich arbeite mit einer besseren Körperhaltung, auch während der Physiotherapie-Behandlungen an der Liege. Ich kann meine Stimmungen besser verstehen und meine Mitmenschen besser einschätzen; der Umgang mit ihnen fällt mir leichter.  (Uwe)

Die Ausbildung hat mir mehr Energie und mehr Ausdauer für meine Arbeit als Koch gebracht. Ich kann meine Energie besser einsetzen und während der Arbeit aus der Körpermitte (Hara) agieren. Es ist schön zu sehen, dass es noch etwas Anderes gibt als die Schulmedizin. In meinem Umfeld reagieren die Menschen sehr gut auf die Meridiane und Akupressurpunkte, und die Wirkung hält an. (Klaus)

Ich bin insgesamt ausgeglichener, seit ich mit der Ausbildung begonnen habe. Ich habe eine ganzheitlichere Sichtweise auf Gesundheit im Allgemeinen und ein tieferes Verständnis dafür, warum man so ist wie man ist. (Paola)

Ich fühle mich seither vollständiger, geklärter und aufgeräumter. Die Ausbildung hat mir viele Fragen beantwortet, und einige Puzzlestücke haben sich für mich zusammen gefügt, so dass ich auf meinem weiteren Lebensweg in Zukunft einiges mit anderen Augen betrachten werde. (Franzi)

Meine Sicht auf die Welt und mein Verhältnis zu mir haben sich sehr zum Positiven gewandelt. Ich ruhe viel mehr in mir selbst und glaube, meine Kräfte besser zentrieren und einsetzen zu können. (Martina)